Natürlich wird es kostenlose SSL/TLS Zertifikate geben – auch bei uns :)

Wir sind keine Freunde von Vorabinformationen, die Hoffnungen auf eine bessere Zukunft wecken sollen und dann womöglich ein paar mal verschoben werden müssen. Besonders dann nicht, wenn es dabei um so sensible Themen wie Verschlüsselung und Privatsphäre handelt. Wir beschreiben, verkaufen und warten gern real zur Verfügung stehende Services, bei denen wir Qualität und Funktionsfähigkeit … „Natürlich wird es kostenlose SSL/TLS Zertifikate geben – auch bei uns :)“ weiterlesen

Ein eigenes Messenger System mit Jabber/XMPP

Jabber (engl. Geplapper) ist der Name eines Kommunikations- und Streamingprotokolls das 1999 von Jeremie Miller veröffentlich wurde. 2004 wurde das Protokoll durch die IETF zu einem offiziellen Standard mit dem Namen Extensible Messaging and Presence Protocol (XMPP), oder auf Deutsch, erweiterbares Nachrichten- und Anwesenheitsprotokoll. Die Kernidee dabei war, den Anwesenheitsstatus eines Nutzers (online, offline) mit … „Ein eigenes Messenger System mit Jabber/XMPP“ weiterlesen

Apache Proxy für den Discourse Forum Docker Container

Überschriften für eher technische Blogeinträge zu finden ist gar nicht so einfach. In diesem Blogeintrag soll es nochmal um das Discourse Forum gehen, dessen Installation ich hier neulich als Docker Container vorgestellt habe. Ich habe ein paar positive Rückmeldungen erhalten und eine wichtige Frage beantworten, die immer wieder auftauchte: Wie installiere ich das Discourse Forum … „Apache Proxy für den Discourse Forum Docker Container“ weiterlesen

Discourse – das bessere Forum

Das Motto von Discourse ist schon eine echte Herausforderung! Civilized Discussion. On the Internet. Die Idee hinter diesem Projekt ist eine Verbesserung der Diskussionskultur in Internetforen. Discourse ist eine Mischung aus einer mailing Liste, einem Diskussionsforum und einem Chatroom. Aus Benutzersicht gibt es viele Features, die in sozialen Netzwerken heute Standard sind, wie beispielsweise „unendliches … „Discourse – das bessere Forum“ weiterlesen

Testumgebungen mit Docker

Wenn Sie einen eigenen Root-Server nutzen, haben Sie oft das Problem, dass die Installation verschiedener Programmpakete wirklich komplex werden kann. Stellen Sie sich vor, sie benötigen „mal eben“ 15 WordPress Instanzen für eine Schulung oder wollen ein Programm ausprobieren, das nicht so wirklich zu Ihrem LAMP Stack passt wie beispielsweise die Blogsoftware Ghost oder das … „Testumgebungen mit Docker“ weiterlesen

Serverauslastung mit Munin aufzeichnen

In den letzten zwei Blogeinträgen haben wir uns mit dem Thema Serverauslastung beschäftigt. Die dazu notwendigen Linux Befehle geben einen guten Überblick über die Serverauslastung zum aktuellen Zeitpunkt. Wenn Sie aber Ihren Server über einen längeren Zeitraum beobachten wollen, so kommen Sie mit den vorgestellten Methoden nicht sehr weit. Deshalb wollen heute wir das Ganze … „Serverauslastung mit Munin aufzeichnen“ weiterlesen

Wie ausgelastet ist mein Server? Teil 2

In der letzten Woche haben wir uns mit Prozessen, deren Metadaten und dem Befehl ps beschäftigt (Wie ausgelastet ist mein Server? Von Zombies und Waisen). Als Bild habe ich eine Dampflok gewählt. Viele Server laufen jedoch tatsächlich eher vor sich hin, daher diesmal der entspannende Blick aufs Meer. Heute wollen wir uns mit der Systemauslastung … „Wie ausgelastet ist mein Server? Teil 2“ weiterlesen

GNU Midnight Commander – der ultimative Dateimanager

Vor mehr als 30 Jahren, im Jahr 1984, entwickelte John Socha ein Hilfsmittel für die Dateiverwaltung auf dem Betriebssystem DOS, den später so genannten Norton Commander. Da Microsoft Windows noch nicht erfunden war und die DOS Kommandozeilenfenster nicht wirklich übersichtlich waren, entwickelte sich der Norton Commander schnell zu einem der beliebtesten DOS Programme überhaupt. Der … „GNU Midnight Commander – der ultimative Dateimanager“ weiterlesen

Media Publishing mit MediaGoblin

Letzte Woche habe ich die kleine Reihe dezentraler Netzwerke mit dem Aktivitäts Server Pump.io abgeschlossen. Auf der Suche nach Anwendungen, die pump.io nutzen, bin ich dann über MediaGoblin gestolpert. MediaGoblin ist die Open Source Alternative zu YouTube, Flickr, SoundClound und Thingiverse. Falls Sie schon mal versucht haben, gängige Content Management Systeme um solche Funktionen zu … „Media Publishing mit MediaGoblin“ weiterlesen

pump.io – die Basis für dezentrale soziale Netzwerke?

Nach meinen bisherigen Erlebnissen mit den alternativen sozialen Netzwerken Friendica und GNU social zeigte sich schnell die Hauptproblematik. Es fehlt bis heute ein gemeinsamer Standard für die Speicherung und Verwaltung der eigenen Daten und Beziehungen zu anderen Benutzern. Alle proprietären sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter, und Google+ lösen das auf die klassische Art. Sie nutzen … „pump.io – die Basis für dezentrale soziale Netzwerke?“ weiterlesen