Kategorien
Infrastruktur Soziale Netze Tools

Mobilizon ist eine freie Alternative zu Meetup.com und Facebook

Die Organisation von Veranstaltungen und die Verwaltung von Gruppen werden oft auf geschlossenen Plattformen wie Facebook und meetup.com organisiert. Es ist kostenlos und relativ einfach möglich. Andere Nutzer:innen dieser Plattformen können sich dann bei deiner Veranstaltung anmelden, der Gruppe beitreten und sich austauschen. Wer diese Funktionalität nicht auf einer eigenen Website anbieten kann, freut sich über das kostenlose Angebot. Das ist der positive Teil Nachricht. Die negative Botschaft ist: Die Plattformen sind erlösorientiert, nicht interoperabel und die Nutzer:in „bezahlen“ mit eigenen Daten und den Daten der Teilnehmer:innen. Mittlerweile existieren manche Veranstaltungen nur noch auf diesen proprietären Plattformen und wenn man daran teilnehmen will, muss man sich ein Benutzerkonto erstellen und damit natürlich auch die Geschäftsbedingungen und das Geschäftskonzept an sich akzeptieren.

Eine Alternative zu dieser Vorgehensweise bietet die freie, föderierte Plattform Mobilizon.

Kategorien
Infrastruktur

Domain-Namen registrieren und verwalten

Wenn du eine Website erstellst, musst du dir über den Domain-Namen, unter dem diese Website später im Browser aufrufbar ist Gedanken machen. Das gilt insbesondere, wenn du eine Website planst, die längere Zeit existieren soll. Die Domain-Namen der allermeisten Firmen-Websites und Projekte sind langfristig angelegt. Ein Domain-Name besteht aus der Top-Level-Domain (z.B. .ch) und der Second-Level-Domain (z.B. novatrend). Wenn du einen Domain-Namen für deine Website registrierst, so wählt du meistens eine Kombination von Top- und Second-Level-Domain-Namen.

Kategorien
Allgemein Infrastruktur Programmieren

Programmieren – was ist das eigentlich?

Im Rahmen von Schule, Ausbildung und der allgemeinen Digitalisierung wird oft darüber gesprochen, dass man „Programmieren“ oder „Coden“ oder „Entwickeln“ lernen sollte. Software-Entwickler:innen hätten die besten Berufschancen, werden von viele Firmen gesucht, meistens gut bezahlt und ausserdem hätte „alles“ in der Zukunft damit zu tun. Das „Verständnis für Programmierung“ ist bereits heute eine der wichtigsten Kompetenzen von Arbeitnehmer:innen. Nicht nur grosse Industrieunternehmen benötigen Personen, die entwickeln und programmieren, auch und gerade Klein- und Mittelständische Unternehmen haben Bedarf. Seit Beginn der Corona Pandemie vor mehr als einem Jahr boomen beispielsweise Online-Shops, App-Entwicklung und Tools um ein Arbeiten von Zuhause zu ermöglichen. Weltweit gibt es heute etwa 25 Millionen Personen, die Software entwickeln. Das entspricht 0.35 Prozent der Weltbevölkerung oder anders ausgedrückt: von 3,000 Personen entwickelt (nur) eine Software!

Da stellen sich natürlich Fragen wie:

  • Was ist Programmieren überhaupt?
  • Wie lerne ich das?
  • Wann lerne ich das am Besten?
Kategorien
Infrastruktur Shared Hosting Wunschthema

Multiple Choice Tests mit dem Open Source Tool LimeSurvey erstellen

Mal eben einen Multiple Choice Test schreiben?

In den letzten 30 Jahren war das für viele sehr einfach. Man erstellt in einer Textverarbeitung ein Dokument mit Fragen und Antwort-Möglichkeiten, kopiert die benötigte Menge und heftet die Blätter zusammen. Die Kopien verteilt man dann im Raum unter den Personen, die den Test schreiben sollen und wartet, bis alle damit fertig sind. Dann schaut man die Antworten durch, erstellt sich eine Auswertung und zieht die entsprechenden Schlüsse oder vergibt eine Note.

Seit kurzem sitzen nun alle Zuhause und irgendwie funktioniert diese bewährte Methode nicht mehr so richtig. Was also tun?

Kategorien
Infrastruktur Messenger

WhatsApp, Threema, Signal? Komm in die Matrix! Jetzt!

Vermutlich befindet sich auf deinem Smartphone mindestens eine Messenger App. Wenn du berufliche Kontakte, Kinder, Verwandte und Bekannte per Messenger erreichen willst, sammeln sich schnell auch mehrere Messenger Apps auf deinem Smartphone an. Ausser der Tatsache, dass die Nutzung unterschiedlicher Apps oft unpraktisch und speicherintensiv ist, gibt es auch technische und emotionale Unterschiede bei den Messenger Apps.
So ganz grob lassen sich Messenger Systeme einteilen in diejenigen,