Der CMS Garten

Wir leben in einer Aufmerksamkeitsökonomie. Nicht mehr der Zugang zu den Dingen und Services ist begrenzt, sondern die Aufmerksamkeit des Einzelnen. Um diese begrenzte Aufmerksamkeit auf dieses oder jenes zu lenken, muss man etwas tun. Bei den meisten Free and Open Source Projekten gibt es keine Marketing Abteilung. Der Code entsteht dezentral und steht meistens für … „Der CMS Garten“ weiterlesen

OStatus, Fediverse, ActivityPub

Es ist mal wieder soweit. Die Benutzer von Twitter suchen aus unterschiedlichen Gründen Alternativen.Hier im Blog hatte ich ja bereits einige vorgestellt (Friendica, GnuSocial, Mastodon und ein paar andere mehr). Das Mastodon Projekt hat sich in letzter Zeit weiterentwickelt und daher wechseln viele Benutzer von Twitter zu Mastodon oder probieren es aus. Der ursprüngliche Plan … „OStatus, Fediverse, ActivityPub“ weiterlesen

Versionskontrolle mit GIT und cPanel

Jeder, der ein Webhosting bei uns betreibt, kennt das Konfigurationstool cPanel. Es eine webbasierte Administrationsoberfläche für fast alle gängigen administrativen Aufgaben und ermöglicht damit unter GNU/Linux-Webservern zahlreiche Funktionen, die ansonsten nur mit einem hohen Konfigurationsaufwand oder Wissensstand verfügbar wären. Jeder, der etwas ernsthafter mit Webentwicklung und Site Building zu tun hatte, kennt GIT oder hat es schon … „Versionskontrolle mit GIT und cPanel“ weiterlesen

Wolkige Zeiten

Infrastruktur und Services gehören zu einer Grundversorgung, die jeder benötigt. Ich denke da auch an Themen wie Bildung, den öffentlichen Nahverkehr, die Post und die Wasserversorgung, um nur ein paar Beispiele zu nennen. In der Schweiz wird dieses Thema unter dem Begriff „Service Public“ zusammengefasst. Da Infrastruktur fast immer teuer und kompliziert ist, gewährt der … „Wolkige Zeiten“ weiterlesen

Google Analytics Alternativen Awstats und Matomo

Wieviele Besucher sind auf meiner Website? Wo kommen sie her? Wie lange bleiben sie dort? Was schauen sie sich an? Welche Endgeräte werden benutzt? Diese Fragen hat sich vermutlich schon jeder gestellt, der eine Website betreibt und ist dann irgendwann bei Google Analytics gelandet. Im Zuge der europäischen Datenschutzgrundverordnung ist die Frage des verwendeten Analysetools wieder … „Google Analytics Alternativen Awstats und Matomo“ weiterlesen

Von Cookies und Zuständen

Auf jeder Website, die sich an eine europäische Zielgruppe wendet, wirst du ab dem 25. Mai 2018 unter anderem einen Hinweis finden, dass unter bestimmten Umständen Cookies gespeichert werden. Diese Hinweise sind bereits seit 2009 vorgeschrieben, ab 25. Mai können allerdings, im Rahmen der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Geldstrafen verhängt werden, wenn gegen die Verordnung … „Von Cookies und Zuständen“ weiterlesen

Das Wunder der Erstellung einer Website

Im Zeitalter von Page Buildern, Cloud Services, Social Medial Portalen, eCommerce  und dem Internet of Things wird es Zeit mal wieder an die Basics des WWW zu erinnern. Stand der Dinge im Web ist bis heute folgender: Ein Besucher mit einem Browser (Mobil oder Desktop) greift auf eine Website über einem Domainnamen zu. Das kann … „Das Wunder der Erstellung einer Website“ weiterlesen

Gibt es alternative Suchmaschinen?

Der Elefant im Raum heißt Google. Google hilft bei der Suche. So sehr, dass das Verb „googeln“ seit etwa 15 Jahren in den allgemeinen Sprachgebrauch aufgenommen wurde. Im Zusammenhang mit der Suche im Internet hat es das Wort „suchen“ zunächst ergänzt, mittlerweile fast ersetzt. Google hatte 2017 in der Schweiz einen Marktanteil von sage und schreibe 93.38 … „Gibt es alternative Suchmaschinen?“ weiterlesen

WordPress – übersetze doch mal ein Plugin!

Um die Funktionen von WordPress zu erweitern installiert man Plugins. Im Plugin Verzeichnis von wordpress.org befinden sich fast 55,000 Plugins. Jedes dieser Plugins erscheint zunächst in englischer Sprache. Als ich letzte Woche im Artikel Steemit, Smart Media Tokens und WordPress  das SteemPress Plugin vorstellte, fiel mir auf, dass es noch nicht ins Deutsche übersetzt worden ist. … „WordPress – übersetze doch mal ein Plugin!“ weiterlesen

Nein zu Netzsperren – Nein zum Geldspielgesetz!

Das Schweizer Parlament hat im September 2017 das neue Geldspielgesetz verabschiedet. Es schreibt vor, wer in der Schweiz Glücksspiele im Internet anbieten darf. Nur Schweizer Casinos haben eine solche Online-Erlaubnis. Alle anderen Anbieter sind vom Markt ausgeschlossen. Ihre Angebote werden mit Netzsperren belegt und können von der Schweiz aus nicht mehr aufgerufen werden. Mit der … „Nein zu Netzsperren – Nein zum Geldspielgesetz!“ weiterlesen