Kategorien
Infrastruktur seafolly.ch Security Shared Hosting Verschlüsselung

HTTPS erzwingen – ganz einfach

Du hast ein Zertifikat für deine Domain erstellt und deine Website ist nun über HTTPS erreichbar?
Das ist gut!

Es ist nach wie vor möglich, die Site auch in der unsicheren HTTP Variante aufzurufen, beispielsweise über alte Links oder gespeicherte Lesezeichen im Browser?
Das ist schlecht!

Hier bei Novatrend ist es sehr einfach, alle Zugriffe auf deine Website, die über HTTP erfolgen, auf HTTPS umzuleiten.

Kategorien
Datenbanken Security Shared Hosting Webserver

Externer Zugriff auf die Datenbank

In einem Hosting Paket ist neben dem Web Server natürlich auch ein Datenbank Server enthalten. Dort lassen sich Datenbanken anlegen und nutzen. Die Kommunikation mit der Datenbank übernimmt meist ein Content Management System wie WordPress oder Joomla. Eine Datenbank lässt sich beispielsweise auch mit einem selbst erstellten PHP Skript nutzen. Manchmal muss man allerdings direkt auf die Datenbank zugreifen, um einen Wert in einem Feld zu ändern.

Kategorien
Content Management Systeme Infrastruktur Performance Security Shared Hosting Tools Wunschthema

PHP Einstellungen verändern

Der PHP Interpreter benötigt die Konfigurationsdatei php.ini. In dieser Textdatei werden Werte innerhalb von Variablen gespeichert, die wichtig bei der Ausführung von PHP Programmen sind. Wenn der PHP Interpreter gestartet wird, wird diese Konfigurationsdatei eingelesen.
Wenn du einen Root Server bei uns betreibst, so kannst du die php.ini Datei direkt in einem Editor bearbeiten. Wenn du ein Webhosting bei uns hast, erfolgt der Zugriff und die Veränderung der php.ini Datei über den Browser innerhalb des cPanel Verwaltungsprogramms.

Kategorien
Allgemein Datenbanken Datenschutz Infrastruktur Security Server Services Soziale Netze Tools

QualityLand

Qualityland ist ein Buch über die Zukunft. Die Zukunft hat heutzutage auch immer etwas mit Technik zu tun und so ist Qualityland auch ein Buch über die Technik und eine verblüffende Zukunftssatire über die Verheissungen und die Fallstricke der Digitalisierung.

Kategorien
Content Management Systeme Infrastruktur Security Shared Hosting Webdesign

Zwei-Faktor-Authentifizierung in Joomla ist sicher und einfach einzurichten

Wir schreiben das Jahr 2013. Joomla ist das erste CMS, das im Core Dateipaket Zwei-Faktor-Authentifizierung implementiert. Das war vor immerhin sechs Jahren! Damals wurde dieses Feature zur Kenntnis genommen, aber doch eher selten genutzt.

Im Zeitalter von Passwort Hacks und Passwortlisten ist Zwei-Faktor-Authentifizierung eine gute Idee. Selbst wenn dem „bösen Dritten“ dein Benutzername und dein Passwort bekannt sind, so wird zur erfolgreichen Anmeldung immer noch ein sechsstelliger Code benötigt, der alle 30 Sekunden wechselt. Diese Zeit ist zu kurz, um die Zeichenfolge zu erraten und daher ein besserer Schutz als Benutzername und Passwort allein.

Die gute Nachricht für dich ist: Wenn du eine Joomla Site betreibst, so ist diese Funktionalität bereits eingebaut und du musst sie nur aktivieren!