Diese Geschichte ist unglaublich. Das was hier passiert, wird dein Leben verändern!

2018

2018

Hurra, ein Beitrag am letzten Tag des Jahres. Das ist ja die Steilvorlage, um auf die Metadaten dieses wunderbaren Blogs im Jahr 2018 zu schauen. Durch die eher ungewöhnliche Überschrift bist du vermutlich hierher gekommen. Die Technik heisst Clickbaiting und wird von vielen „Content Producern“ angewendet. Sie funktioniert gut, hinterlässt beim Leser aber oft so ein „Geschmäckle“. Hier im Blog gibt es seit mehr als vier Jahren Beiträge über allerlei Technik, Software, Protokolle und Konzepte und es kommt ganz ohne Clickbaiting hin. Seit drei Jahren zählen wir die Zugriffe und siehe da, es geht steil nach oben.

Zugriffe des Blogs

Nun ist das mit Statistiken ja immer so eine Sache. Man kann ja auf so viele Arten zählen und vor allem visualisieren. Die obige (eher langweilige) Grafik stammt aus WordPress und zeigt die Zugriffszahlen aus 2016 (22,240 Views), 2017 (30,486 Views) und 2018 (48,261 Views)
Hinweis: Ich schreibe den Beitrag am 29.12.2018, da werden also noch jede Menge Klicks dazukommen 🙂

Inwieweit die Zählweise mit Views und Visitors der Realität entspricht können wir auch nicht so wirklich sagen, was uns aber freut ist der kontinuierliche Zuwachs. Von 2016 auf 2017 sind die Zugriffe um 37% gestiegen, von 2017 auf 2018 dann sogar um Startup kompatible 58%!

Die 10 meistgeklickten Artikel in 2018

Na und hier ist sie, die Liste der bei uns am meisten geklickten Artikel, jeweils mit der Anzahl der Klicks und dem Erstellungsdatum des Artikels.

  1. Zertifikate, SSL, TLS und HTTPS – ein Crashkurs: Wir sind an dem Thema SSLTLShttpsZertifikate und Verschlüsselungsprotokolle nun so oft „vorbeigeschrammt“, dass ich mal näher darauf eingehen muss. Leider ist das wie so oft „nicht so einfach“ und falls Sie sich noch nie wirklich mit dem Thema beschäftigt haben, sollten Sie einen Moment innehalten und versuchen die Zusammenhänge zu verstehen. Hier ein kurzer Crashkurs mit wichtigen Begriffen und kurzen Erklärungen (3,492 Zugriffe in 2018, Artikel vom 23.2.2015)
  2. Zusätzliche Felder in einem Joomla Kontaktformular: In Joomla gibt es seit der Version 3.7 benutzerdefinierte Felder. Mit diesem Feature ist es beispielsweise möglich, die Kontakt Komponente zu erweitern. Heute zeige ich, wie du ein Kontaktformular in Joomla erstellst und Felder hinzufügst. (3,627 Zugriffe in 2018, Artikel vom 27.5.2017)
  3. Was ist Cloudflare und warum ist es wichtig?: Letzte Woche war es wieder soweit. Ein weiterer Fall von sensiblen Daten, die im Internet zugänglich waren, wurde bekannt. Die Firma Cloudflare verteilte ungewollt, durch einen Fehler in der Programmierung, sensible Daten von unzähligen Nutzern im Internet. Das Interessante an diesem Fall ist zum einen, dass es sich nicht um einen Angriff von Hackern handelte und zum anderem die Erkenntnis, wie viel Internet Traffic weltweit über Cloudflare abgewickelt wird. Da viele Leser vermutlich den Namen dieser Firma noch nie gehört haben, möchte ich in diesem Artikel auch eine Antwort auf die Frage geben, was das Geschäftsmodell der Firma Cloudflare ist und wessen Daten da öffentlich im Netz standen und teilweise noch stehen. (2,464 Zugriffe in 2018, Artikel vom 27.2.2017)
  4. Die Twitter API – einfach Tweets auslesen und weiterverarbeiten: Unser Kunstprojekt seafolly.ch hat einen Twitter User und ich wollte die Tweeterei irgendwie teilautomatisieren. Dazu probierte ich IFTTT aus und das Ergebnis war schon beeindruckend. Der Haken an Services wie IFTTT ist, dass „nur“ vordefinierte Funktionen zur Verfügung stehen. Und wenn mir die nicht ausreichen oder ich einen anderen Anwendungsfall habe, dann geht es eben nicht. Aber wie könnte man das anders machen? (2,356 Zugriffe in 2018, Artikel vom 3.8.2015)
  5. Zentrale, dezentrale und verteilte Systeme: Bei der Diskussion um Cloud Computing, Blockchain basierten Technologien, Client-Server Ansätzen und „klassischen“ Computern spielen oft die Begriffe zentral, dezentral und verteilt eine Rolle. In diesem Artikel versuche ich diese Begriffe anhand von ein paar Beispielen zu erläutern um eine Einordnung zu erleichtern. (1,637 Zugriffe in 2018, Artikel vom 25.12.2017)
  6. GRAV 1.1 CMS – einfach, schnell, komfortabel, elegant: Im Februar letzten Jahres habe ich hier im Blog die Version 0.9 des Open Source Content Management Systems GRAV vorgestellt. Letzte Woche ist die Version 1.1 erschienen und es hat sich eine Menge getan. Eine gute Gelegenheit mal wieder einen Blick auf das Projekt zu werfen. (1,332 Zugriffe in 2018, Artikel vom 25.7.2016)
  7. Eine One Page Website mit WordPress: In der letzten Zeit wurde ich mehrfach nach One Page Websites gefragt. Content Management Systeme wie WordPress funktionieren normalerweise so, dass man auf einen Menü-Link klickt und dann wird eine neue Seite aufgebaut. Bei One Page Websites ist es so, dass alle Inhalte auf einer Seite dargestellt werden. Nach einem Klick auf einen Menü-Link scrollt die Seite an die gewünschte Stelle. Das Scrollen sieht elegant aus und der komplette Seitenaufbau wird bei dieser Technik vermieden. Die eine Seite ist ja schon geladen. Der Besucher hat das (sachlich richtige) Gefühl, dass die Seite schnell reagiert. (921 Zugriffe in 2018, Artikel vom 19.3.2018)
  8. SP Page Builder für Joomla: Site-, Layout- und Page-Builder vereinfachen die Konfiguration einer Website. Auch für Joomla gibt es Page Builder Erweiterungen, mit denen man per Drag and Drop einzelne Seiten erstellen kann. Als Beispiel zeige ich in diesem Beitrag den SP Page Builder der Firma Joomshaper. Es gibt eine freie und eine kostenpflichtige Version. Die kostenpflichtige Version hat erheblich mehr Features und bietet natürlich auch Support, zum Ausprobieren reicht die freie Version allerdings hin. (892 Zugriffe in 2018, Artikel vom 16.4.2018)
  9. Blockchain: Byzantinische Generäle und das CAP Theorem: Dies ist ein Artikel über Grundlagen der Blockchain Technologie!
    Es geht dabei ausdrücklich nicht um Investment Tips, sondern den Versuch zu verstehen, was an der Blockchain Technologie so anders ist und warum diese in manchen Bereichen sehr nützlich sein kann.
    Da das doch ein recht grosses Thema ist, werde ich mehrere Artikel dazu schreiben. (887 Zugriffe in 2018, Artikel vom 22.1.2018)
  10. Eine One Page Website mit Bootstrap: Das Bootstrap Framework ist bereits Jahre alt aber immer wieder nützlich. Die perfekte Basis für eine One-Page Website. Bootstrap bietet ein Grundgerüst mit globalen CSS-Stilen, grundlegenden HTML-Elementen mit erweiterbaren Klassen und einem Grid-System. Es beinhaltet alles, was du brauchst um eine schöne, schnelle Website zu erstellen und ist vollständig Buzzword kompatibel (Mobile First, HTML5, Raster System, Media Queries, Responsiv, LESS, SASS, Mixins, CDN, Grunt, Bower, NPM, Composer). Der letzte Punkt ist natürlich nicht ganz ernst gemeint aber manchmal durchaus hilfreich ;). Diese Anpassungsfähigkeit und die sinnvolle Sammlung von Gestaltungselementen ist das Geheimnis der weiten Verbreitung von Bootstrap. Oft taucht das Framework als Bestandteil von Webanwendungen oder Content Management Systemen auf. Es ist allerdings auch möglich nur auf der Basis von Bootstrap zu arbeiten. Wie, das zeigt dieser Beitrag. (887 Zugriffe in 2018, Artikel vom 22.1.2018)

Und 2019?

Das wird ein tolles Jahr mit 52 neuen Beiträgen. Du kannst dir sogar welche wünschen 🙂


Autor: hagengraf

consultant, author, trainer, solution finder, web architect, developer, open source lover, visionary, orator, the good old webmaster. Able to simplify!

Kommentar verfassen