Kategorien
Allgemein Content Management Systeme Shared Hosting Webdesign Wunschthema

Die Liste im Netz …

Hin und wieder benötigt man eine Liste. In diesem Fall ist es die Liste für ein Klassentreffen. Im entsprechenden Jahrgang waren vor vielen Jahren 166 Personen. Normalerweise fängt in so einem Fall jemand an, auf einem Stück Papier Namen, E-Mails und Telefonnummern zu sammeln. Vielleicht gibt es auch Bilder.

Die nächste Organistationsstufe ist oft ein Microsoft Excel Sheet oder ein Google Doc. Das Excel Sheet muss per E-Mail verschickt werden und ist nie aktuell, das Google Doc liegt bei Google. Bei 166 Personen wollen natürlich ein paar Ihre Daten nicht bei Google haben und ein paar andere wollen keine Excel Sheets benutzen. Wikis sind auch nicht gut weil alle editieren können, viele überfordert sind und oft keiner etwas findet. Besonders strukturiert sind Wikis naturgemäss auch nicht. WhatsApp ist praktisch für die erste Kommunikation per Smartphone, aber viele benutzen kein Smartphone, aus Prinzip. Ausserdem will man ja Bilder sammeln und Geschichten und vielleicht weitere Events gestalten.

Wie kriegt man das Remote organisiert? Die erstaunlich einfache Lösung bot das Content Management System Drupal und hier im Blog skizziere ich den Weg.

Kategorien
Allgemein Datenschutz Infrastruktur

Phishers Phritze Phisht Phrishe Phishe …

Phrishe Phishe Phisht Phishers Phritze.
Beim Phishing geht es tatsächlich ums „fischen“. Man hält eine Angel mit einem verlockenden Köder ins grosse Internet und wartet, dass die Fische zubeissen.
Phishing gehört zum grossen Thema Social Engineering.

Ziel ist es die Gutgläubigkeit der Opfer auszunutzen und Passworte zu sammeln. Phishing wurde berühmt im Zusammenhang mit E-Mails.

Du erhältst eine E-Mail einer Firma, die du kennst (Amazon, Deutsche Bank, Volkswagen, Novatrend, ….). Die E-Mail sieht auf den ersten Blick echt aus und enthält einen Link auf eine gefälschte Website. Du wirst aufgefordert diesen Link zu klicken. Auf der Zielseite ist dann der meist gut nachgemachte Anmeldebereich der entsprechenden Firma zu sehen. Das Opfer gibt Benutzernamen und Passwort ein und zack … schon hat der Phisher einen Phisch an der Angel um das mal zu flapsig zu formulieren.

Kategorien
Allgemein Blockchain Google AdWords Infrastruktur Performance

Der Brave Browser ist …

Der Brave Browser ist ein Open Source Projekt. Das Projekt wurde im Jahr 2015 von Brendan Eich und seiner Firma gestartet. Das ist insofern bemerkenswert, weil Brendan Eich JavaScript erfunden hat, sowie Mitgründer und zeitweise CTO des Mozilla Projekts war. Der Brave Browser basiert auf dem ebenfalls als Open Source Software verfügbaren Chromium Projekt, das im Jahre 2008 parallel zum Google Chrome Browser erschien. Das Chromium Projekt beinhaltet zum Grossteil den Quellcode aus dem Browser Google Chrome. Viele andere Projekte bauen ebenfalls auf Chromium auf, unter anderem der Opera Browser. Auch Microsoft wird beim Nachfolger des Edge Browsers, der in der ersten Jahreshälfte 2019, mit einem Windows Update, erscheinen soll auf Chromium als Basis setzen.
Die Pünktchen in der Überschrift kannst du mit deinen Erfahrungen später füllen, denn der Brave Browser bewegt sich auf einem sehr sensiblen Terrain. Das Ziel des Projekts ist nicht weniger als die Veränderung des Online Werbemarkts zugunsten der Firma Brave Software und der einzelnen Publisher sowie zu Lasten der bestehenden „Tracking und Zählpixel Infrastruktur“ von Google und vielen Medienhäusern.

Kategorien
Allgemein Tools Webserver Wunschthema

Reguläre Ausdrücke

Mit regulären Ausdrücken, auch Regex genannt, wie beispielsweise [abcde], lassen sich Zeichenketten (Strings) prüfen, durchsuchen und bearbeiten. Das ist oftmals sehr nützlich. Reguläre Ausdrücke werden auf die eine oder andere Art von den meisten Websites genutzt, beispielsweise um die Besucher von der HTTP Version der Website auf die HTTPS Version umzuleiten. Falls du diesen Ausdrücken noch nie so wirklich begegnet bist, so schau mal in die .htaccess Datei eines Content Management Systems wie WordPress, Drupal, Joomla oder TYPO3. Meistens wirst du fündig werden.
Auf den ersten Blick sind diese Ausdrücke völlig unverständlich, aber es ist so eine Art Programmiersprache und irgendwie auch eine ganz eigene und faszinierende Welt :).

Kategorien
Allgemein Datenbanken Datenschutz Infrastruktur Security Server Services Soziale Netze Tools

QualityLand

Qualityland ist ein Buch über die Zukunft. Die Zukunft hat heutzutage auch immer etwas mit Technik zu tun und so ist Qualityland auch ein Buch über die Technik und eine verblüffende Zukunftssatire über die Verheissungen und die Fallstricke der Digitalisierung.