Kategorien
Infrastruktur Server Shared Hosting

RSS – Es gibt nichts besseres!

„Ein RSS-Feed? Das geht gar nicht! Das ist so 2007!“

„Was schlägst du vor?“

„Bau‘ eine Facebook-Page! Die Leute sehen die Updates dann in ihrer Timeline.“

„Aber dann sehen meine Updates vielleicht nur die Hälfte derer, die sie mal geliked haben, oder noch weniger, je nachdem, wie der Facebook Algorithmus gerade eingestellt ist. Außerdem muss jeder ein Facebook Benutzerkonto haben. “

„Dann nimm Twitter: Das zwingt die Leute nicht dazu, sich anzumelden, außerdem wird weniger algorithmisch manipuliert. „

„Auf Twitter bin ich nur eine Meldung unter vielen Katzenfotos, Retweets, Witzen und politischen Meinungen von Berühmtheiten!“

„Die Leute können doch Twitter-Listen nutzen!“

„Kennst du jemanden, der Twitter-Listen nutzt?“

„Nein“

„Twitter ist ein gutes zusätzliches Werbemedium, aber ich möchte nicht, dass es meine Hauptplattform ist. Das wäre ja so, als ob das Zeitschriftenabonnement in der Werbepost versteckt wird“

„Mach‘ doch einen E-Mail-Newsletter! Mit so einem schicken PopUp Fenster zum Eintragen der E-Mail Adresse. Das funktioniert total gut!“

„Es gibt wirklich genug SPAM E-Mails auf der Welt!“

„Aber es funktioniert! Jeder hat E-Mail, und die meisten Leute erhalten sogar Benachrichtigungen auf ihrem Smartphone, wenn sie eine E-Mail erhalten! Kein Algorithmus pfuscht da rein und keine E-Mail geht verloren! „