Wie ausgelastet ist mein Server? Von Zombies und Waisen

Ihr Root-Server ist manchmal mehr und manchmal weniger ausgelastet. Verglichen mit der Dampflokomotive im Bild ist es gar nicht so einfach zu sagen, wie ausgelastet das System nun ist. Bei der Lokomotive sieht man den Dampf, bei Ihren PC zuhause hören Sie vielleicht den Lüfter surren, aber bei einem Root-Server in einem Rechenzentrum? Um einen … „Wie ausgelastet ist mein Server? Von Zombies und Waisen“ weiterlesen

GNU Midnight Commander – der ultimative Dateimanager

Vor mehr als 30 Jahren, im Jahr 1984, entwickelte John Socha ein Hilfsmittel für die Dateiverwaltung auf dem Betriebssystem DOS, den später so genannten Norton Commander. Da Microsoft Windows noch nicht erfunden war und die DOS Kommandozeilenfenster nicht wirklich übersichtlich waren, entwickelte sich der Norton Commander schnell zu einem der beliebtesten DOS Programme überhaupt. Der … „GNU Midnight Commander – der ultimative Dateimanager“ weiterlesen

Media Publishing mit MediaGoblin

Letzte Woche habe ich die kleine Reihe dezentraler Netzwerke mit dem Aktivitäts Server Pump.io abgeschlossen. Auf der Suche nach Anwendungen, die pump.io nutzen, bin ich dann über MediaGoblin gestolpert. MediaGoblin ist die Open Source Alternative zu YouTube, Flickr, SoundClound und Thingiverse. Falls Sie schon mal versucht haben, gängige Content Management Systeme um solche Funktionen zu … „Media Publishing mit MediaGoblin“ weiterlesen

pump.io – die Basis für dezentrale soziale Netzwerke?

Nach meinen bisherigen Erlebnissen mit den alternativen sozialen Netzwerken Friendica und GNU social zeigte sich schnell die Hauptproblematik. Es fehlt bis heute ein gemeinsamer Standard für die Speicherung und Verwaltung der eigenen Daten und Beziehungen zu anderen Benutzern. Alle proprietären sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter, und Google+ lösen das auf die klassische Art. Sie nutzen … „pump.io – die Basis für dezentrale soziale Netzwerke?“ weiterlesen

GNU social – ein dezentrales soziales Netzwerk

Ihr werdet niemals Facebook schlagen, warum also? Vielleicht wird es nicht jeder in der Welt nutzen, aber Facebook nutzt auch nicht jeder. Datenschutz ist wichtig, und viele Leute schätzen ihre Privatsphäre und die Freiheit so sehr, dass Sie Software verwenden, die keine Dinge tut, die sie nicht wollen. Aus FAQ GNU social. In der kleinen … „GNU social – ein dezentrales soziales Netzwerk“ weiterlesen

Virtuelle Apache Hosts mit TLS/SSL Zertifikaten von StartSSL absichern

Verschlüsselung sollte einfacher nutzbar sein und Kommunikation grundsätzlich abgesichert werden um so die Massenüberwachung zu verhindern oder zumindest zu erschweren. Nachdem ich in der letzten Woche das Thema TLS/SSL etwas ausführlicher beleuchtet habe, will ich in dieser Woche nun meine Beispielwebsites mit einem TLS Zertifikat versehen. In meinem LAMP Stack auf dem Beispiel Root-Server läuft … „Virtuelle Apache Hosts mit TLS/SSL Zertifikaten von StartSSL absichern“ weiterlesen

Zertifikate, SSL, TLS und HTTPS – ein Crashkurs

Wir sind an dem Thema SSL, TLS, https, Zertifikate und Verschlüsselungsprotokolle nun so oft „vorbeigeschrammt“, dass ich mal näher darauf eingehen muss. Leider ist das wie so oft „nicht so einfach“ und falls Sie sich noch nie wirklich mit dem Thema beschäftigt haben, sollten Sie einen Moment innehalten und versuchen die Zusammenhänge zu verstehen. Hier … „Zertifikate, SSL, TLS und HTTPS – ein Crashkurs“ weiterlesen

Friendica – ein soziales Netzwerk

Ausser „dem“ sozialen Netzwerk Facebook und „dem“ Mikrobloggingdienst Twitter gibt es auch Open-Source Projekte, die sich mit dem Thema soziale Netzwerke befassen. Bei den Alternativen zu Facebook und Twitter geht es immer dezentral zu. Die Grundidee ist einfach. Jeder kann einen eigenen Server betreiben, auf dem eine Gruppe von Benutzern ein Profil erstellen kann. Normalerweise … „Friendica – ein soziales Netzwerk“ weiterlesen

GRAV, ein schnelles, dateibasiertes, einfaches CMS

Modern, Crazy Fast, Ridiculously Easy and Amazingly Powerful Flat-File CMS Im Jahr 2004 installierte ich zum ersten Mal Drupal. Die Version 4.x war aktuell und all die hippen Module wie Views und Panels gab es noch nicht. Was mich damals faszinierte, waren die einfachen, klaren Strukturen, die Inhaltstypen, Felder, Berechtigungen, Templates, Ordnerstrukturen. Ich fing sofort … „GRAV, ein schnelles, dateibasiertes, einfaches CMS“ weiterlesen

Etherpad Lite – ein kollaborativer Editor

Haben Sie schon mal gemeinsam an einem Dokument gearbeitet? Der „klassische“ Workflow ist dabei oft folgender: Jemand erstellt eine Datei, beispielsweise ein Microsoft Word oder OpenOffice/LibreOffice Dokument. Diese Datei wird dann per E-Mail verschickt oder in einem gemeinsamen Ordner (auf den alle Mitarbeiter zugreifen können) gespeichert. Innerhalb der lokalen Textverarbeitungen (MS Word) gibt es einen … „Etherpad Lite – ein kollaborativer Editor“ weiterlesen