Kategorien
Automatisierung Content Management Systeme Marketing Shared Hosting

Wer diesen Beitrag liest, mag bestimmt auch jenen Beitrag

Nach dem Beitrag über Automattic erhielt ich ein paar Rückmeldungen. Viele bezogen sich auf das Jetpack-Plugin, dass ja durchaus interessante Features habe, insgesamt aber die Site verlangsamen würde, zuviel Integration mit WordPress.com habe und ob es denn freie Alternativen gäbe.

Nun steckt das Jetpack-Plugin voller Features und man kann sicher sagen, dass nichts Vergleichbares als komplette Alternative existiert.

Was es aber gibt, sind Alternativen für fast jedes einzelne Feature im Jetpack-Plugin. Die Suche danach und das anschliessende Ausprobieren sind sehr interessant. Die meisten Features in Jetpack sind aus dem Vorbild freier Alternativen entstanden und nach und nach von Automattic eingebaut worden.

Ich mache mich regelmassig auf die Suche nach Alternativen und berichte hier im Blog über meine Fortschritte. Heute geht es um das Feature Ähnliche Beiträge.

Kategorien
Content Management Systeme Services Shared Hosting

Automattic

Das Novatrend Blog nutzt das Content-Management-System WordPress. WordPress ist Open-Source-Software, basiert auf dem LAMP-Stack, hat einen Marktanteil von 42%, bezogen auf alle existierenden Websites und einen Marktanteil von 65%, bezogen auf alle Websites, die mit einem Content-Management-System erstellt wurden (Quelle w3tech). Unter WordPress.org findest du den Quellcode, sowie 55,000 Erweiterungen für WordPress, sogenannte Plugins. Manche dieser Plugins werden von Millionen Sites genutzt. Von den acht beliebtesten Plugins bei wordpress.org werden drei von der Firma Automattic herausgegeben.

Die Firma Automattic betreibt seit 2005 unter WordPress.com einen Managed-WordPress-Service mit einem kostenlosen Einstiegsangebot auf dem Werbung angezeigt wird.

Die Open Source Software WordPress (also WordPress.org), der Service WordPress.com, sowie die Firma Automattic wurden von Matt Mullenweg gegründet.

Kategorien
Content Management Systeme Sicherheit Tools Webdesign

WordPress Website-Zustand

WordPress enthält ein Werkzeug mit dem Namen Website-Zustand. Es führt Tests aus, die Rückschlüsse auf den Zustand deiner WordPress Installation geben. Wenn du eine WordPress-Installation betreibst, solltest du also hin- und wieder mal nach dem Zustand deiner Website sehen.

Meistens meldet das Werkzeug Kleinigkeiten, aber manchmal werden auch wirkliche Sicherheitsprobleme entdeckt, die du anschliessend sofort beheben solltest.

Kategorien
Allgemein Content Management Systeme Marketing

Download gegen E-Mail Adresse. So geht es in WordPress, Joomla und Drupal

E-Mail Marketing gilt als effektiv, wenn man es „ordentlich“ betreibt. Ordentlich ist in diesem Zusammenhang ganz einfach zu verstehen. Nerve die Menschen nicht mit deinen E-Mails und frage gefälligst vorher (!), ob du ihnen etwas zusenden darfst.

Wie aber kommt man den nun an diese interessierten Personen, denen man E-Mails mit seinen wunderbare Ideen schicken darf und die vielleicht zufriedene Kundinnen und Kunden werden?

Eine sehr gebräuchliche und für beide Seiten durchaus faire Methode ist das Anbieten einer Datei zum Download. Das kann beispielsweise ein eBook, eine PDF Datei, ein Bild, ein Musikstück, oder ein Video sein. Wer die Datei laden will, muss seine E-Mail und sein Einverständnis für die gewünschte Nutzung der E-Mail hinterlassen. Die Datei muss natürlich einen gewissen Wert für die Person, die sie herunterladen soll, haben und dieser Wert wird mit den eigenen Daten bezahlt.

Das Charmante an dieser Methode ist die Ausschaltung der Mittelsmänner. E-Mail Adressen werden nicht irgendwo gekauft oder auf dunklen Wegen „besorgt“ sondern man baut sich seinen „E-Mail Stamm“ selbst auf und entwickelt daraus Kunden.

Wie aber setzt man diese Download-Idee ganz praktisch um?

Für die drei weit verbreiteten System WordPress, Joomla und Drupal werde ich jeweils eine Variante beschreiben.

Kategorien
Automatisierung Content Management Systeme Datenbanken Infrastruktur Site Builder

Verwaltung mehrerer WordPress Sites bei Novatrend

Hand aufs Herz: Wieviel WordPress Installationen befinden sich auf deinen Webhostings? Kennst du alle Passworte um schnell etwas zu administrieren? Weisst du, ob alle Plugins und Themes aktuell sind und ein regelmässiges Backup erstellt wird? Kannst du so eine WordPress Installation einfach mal komplett kopieren oder sogar eine Staging-Testumgebung erzeugen? Wenn du die WordPress Installation nicht mehr benötigst, löschst du sie dann? Löschst du auch die Datenbank und den Ordner im Dateisystem?
Das Content Management System WordPress ist berühmt für seine famose „5 Minuten – Installation“ auf einem Webhosting. Diese schnelle und einfache Installation hat zur Folge, dass viele WordPress Sites „mal eben“ aufgesetzt werden. Das ist ein nicht zu unterschätzendes Feature, wenn man beispielsweise für eine Schulklasse oder einen Workshop “mal eben“ 15 eigenständige WordPress Installationen benötigt.

Diese Sites müssen aber auch verwaltet werden, Aktualisierungen müssen eingespielt, Backups erstellt, manchmal auch ein Admin Passwort neu erstellt werden weil es vergessen wurde und letztendlich müssen sie auch wieder vom Webhosting entfernt werden, wenn man sie nicht mehr braucht.

Hier bei Novatrend verkürzen wir die 5-minütige Installationszeit noch ein wenig und bieten darüber hinaus einen WordPress Manager an, der eine Übersicht über mehrere WordPress Websites bietet.