Kategorien
Sicherheit

Achtung Phishing Nachrichten

Jeder erhält vermutlich täglich Nachrichten als E-Mail oder in einem Messenger, die einen Link enthalten, auf den man klicken soll. Bei der Mehrzahl der Nachrichten ist das auch völlig legitim.

Die Vorgehensweise ist mittlerweile so selbstverständlich, dass sie oft auch von Betrügern genutzt wird.

Nach dem Klick auf einen Link in einem E-Mail- oder Messenger Programm öffnet sich normalerweise der Webbrowser und die im Link durch den URL beschriebene Website öffnet sich.

Das Öffnen einer Website im Browser kann zur Folge haben, das Schadprogramme auf dem eigenen Gerät installiert werden. Es kann auch sein, dass die Website „sauber“ ist und „nur“ ein Passwort oder persönliche Daten abgefragt werden. Manche fordern auch zu einer Zahlung auf.

Manche Kunden von Novatrend haben am 26. April 2021 eine E-Mail bekommen, die etwa so aussah wie im folgenden Screenshot.

Kategorien
Allgemein Datenschutz Infrastruktur

Phishers Phritze Phisht Phrishe Phishe …

Phrishe Phishe Phisht Phishers Phritze.
Beim Phishing geht es tatsächlich ums „fischen“. Man hält eine Angel mit einem verlockenden Köder ins grosse Internet und wartet, dass die Fische zubeissen.
Phishing gehört zum grossen Thema Social Engineering.

Ziel ist es die Gutgläubigkeit der Opfer auszunutzen und Passworte zu sammeln. Phishing wurde berühmt im Zusammenhang mit E-Mails.

Du erhältst eine E-Mail einer Firma, die du kennst (Amazon, Deutsche Bank, Volkswagen, Novatrend, ….). Die E-Mail sieht auf den ersten Blick echt aus und enthält einen Link auf eine gefälschte Website. Du wirst aufgefordert diesen Link zu klicken. Auf der Zielseite ist dann der meist gut nachgemachte Anmeldebereich der entsprechenden Firma zu sehen. Das Opfer gibt Benutzernamen und Passwort ein und zack … schon hat der Phisher einen Phisch an der Angel um das mal zu flapsig zu formulieren.