Kategorien
Kryptowährungen Shared Hosting

Monero Mining mit WordPress

Wir wollen ja alle reich werden. Deshalb gibt es jetzt Kryptowährungen. Man investiert am Montag 100 Franken und am Freitag verkauft man die dann für 200 Franken. Also zumindest die Konservativen unter uns. Die, denen eine Woche zu lange dauert, die kaufen Montags 10:00 Uhr und verkaufen Montags 13:30 Uhr. Und die, denen das alles nicht so recht geheuer ist, versuchen zu verstehen, was da gerade passiert. Wenn sie dann zwei Wochen recherchiert und nachgedacht haben, wenden sie sich entweder entrüstet ab, kaufen ebenfalls oder beginnen auch mit der Produktion von Geld, dem sogenannten Mining. Weil ich in den letzten Wochen immer wieder vom Webmining gehört habe, beispielsweise hier „Diese Software schürft heimlich digitales Geld, während Sie surfen“ und hier „So nutzen Hacker den Kryptowährungsboom für sich aus“ nun bei uns die harten Facts 🙂