Kategorien
Content Management Systeme

Joomla = alle zusammen

Joomla ist ein freies Content-Management-System (CMS) zur Erstellung von Webseiten. Das Joomla-Projekt versteht sich selbst als CMS “für alle” und wird von Freiwilligen programmiert und organisiert. Das Wort Joomla ist aus der Sprache Suaheli entlehnt und bedeutet auf Deutsch etwa “alle zusammen” im Sinne von “alle gemeinsam”. Dieses Freiwilligenprojekt hat es geschafft, dass 15 Jahre nach seiner Gründung Millionen Websites Joomla nutzen und in jedem Land der Welt Joomla Sites „einfach so“ erstellt werden können. Zehntausende Freelancer, Webagenturen, Extension- und Template Programmierer haben sich auf der Basis von Joomla ein Geschäft aufgebaut.

Im Gegensatz zu anderen CMS-Projekten wie WordPress oder Drupal steht hinter dem Joomla Projekt keine Firma, die bei Bedarf Programmcode entwickeln lassen, Entwickler bezahlen, Marketing Strategien ersinnen oder andere Ressourcen zur Verfügung stellen kann.

Kategorien
Content Management Systeme Shared Hosting Webdesign

Kennst du Joomla! Overrides?

Das CMS Joomla bietet seit der Version 1.5 die wirklich praktische Technik an, existierende Template-Dateien zu überschreiben. Du kannst damit, ohne eine zusätzliche Erweiterung zu installieren, die HTML Ausgabe deiner Website komplett oder auch nur minimal verändern. Da Änderungen im Quellcode Probleme bei späteren Updates machen, werden die zu überschreibenden Template Dateien an eine sichere und zentrale Stelle in den Template Ordner kopiert (Ordner /html). Dort kannst du dann deine Änderungen einbauen. Was auf den ersten Blick vielleicht kompliziert klingt, ist auf den zweiten Blick sehr einfach, logisch und wirklich hilfreich. Prinzipiell kannst du alle Änderungen direkt im Joomla Backend in jedem Browser durchführen. Das J!Over Projekt versucht Overrides zu sammeln und gerade ist eine Kollektion von 55 Overrides auf web-eau.net erschienen. Um das Prinzip dieser Overides besser zu verdeutlichen, werde ich anhand eines Beispiels die Vorgehensweise beschreiben.

Kategorien
Content Management Systeme Infrastruktur Security Shared Hosting Webdesign

Zwei-Faktor-Authentifizierung in Joomla ist sicher und einfach einzurichten

Wir schreiben das Jahr 2013. Joomla ist das erste CMS, das im Core Dateipaket Zwei-Faktor-Authentifizierung implementiert. Das war vor immerhin sechs Jahren! Damals wurde dieses Feature zur Kenntnis genommen, aber doch eher selten genutzt.

Im Zeitalter von Passwort Hacks und Passwortlisten ist Zwei-Faktor-Authentifizierung eine gute Idee. Selbst wenn dem „bösen Dritten“ dein Benutzername und dein Passwort bekannt sind, so wird zur erfolgreichen Anmeldung immer noch ein sechsstelliger Code benötigt, der alle 30 Sekunden wechselt. Diese Zeit ist zu kurz, um die Zeichenfolge zu erraten und daher ein besserer Schutz als Benutzername und Passwort allein.

Die gute Nachricht für dich ist: Wenn du eine Joomla Site betreibst, so ist diese Funktionalität bereits eingebaut und du musst sie nur aktivieren!

Kategorien
Content Management Systeme Shared Hosting

Joomla 3.9 und der Datenschutz

Letzte Woche wurde das neue Joomla Release 3.9 veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind Features um die Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung komfortabel einhalten zu können.
In diesem Beitrag beschreibe ich diese neuen Features.

Kategorien
Content Management Systeme Infrastruktur Shared Hosting Site Builder Webdesign

Der CMS Garten

Wir leben in einer Aufmerksamkeitsökonomie. Nicht mehr der Zugang zu den Dingen und Services ist begrenzt, sondern die Aufmerksamkeit des Einzelnen. Um diese begrenzte Aufmerksamkeit auf dieses oder jenes zu lenken, muss man etwas tun. Bei den meisten Free and Open Source Projekten gibt es keine Marketing Abteilung. Der Code entsteht dezentral und steht meistens für sich selbst. Die Projekte sind in der Anfangsphase oft so innovativ, dass es keiner besonderen Werbung bedarf, sondern das Produkt spricht für sich selbst.