Kategorien
Allgemein Datenschutz Infrastruktur Messenger Open-Xchange OX

COI – frei, offen und sicher chatten

Wenn man heute einer Person eine Nachricht schicken will, muss man sie fragen, welche Plattform sie benutzt oder bevorzugt. Die meisten von uns haben auf ihren Smartphones mehrere proprietäre und zentral verwaltete Apps wie Facebook WhatsApp (1,6 Milliarden Nutzer), den Facebook Messenger (1,3 Milliarden), WeChat (1,1 Milliarden Nutzer), Snapchat (294 Mio), Telegram (200 Mio) und viele andere mehr. Alle Nachrichten und Personenbeziehungen werden zentral von den Betreibern dieser Apps verwaltet.

Wenn ich eine E-Mail verschicke (hagen@novatrend.ch an xy@beispielname.ch) gibt es nur einen Weg. Ich muss nicht fragen, welches E-Mail Tools jemand verwendet. Jeder kann an jeden eine E-Mail schicken. Durch die dezentralisierte Struktur des globalen E-Mail Systems ist man sogar in der Lage seinen eigenen E-Mail Server zu betreiben und dort seine E-Mails zu verwalten.

Das Protokol COI steht für Chat over IMAP. Als offener Standard erweitert COI vorhandene E-Mail-Protokolle, um einen Messenger auf der Basis eines offenen Systems bereitzustellen. Es erweitert die weltweit existierende E-Mail Server Infrastruktur um das Feature „Chatten“.