Kategorien
Automatisierung Content Management Systeme Marketing

Schöne Links und mehr Sichtbarkeit mit Twitter Cards am Beispiel von WordPress und Drupal

Wenn du eine Website hast, so teilst du sicherlich auch manchmal Links in sozialen Medien. Je nachdem, welches Content-Management-System du benutzt, kann es sein, dass in Twitter einfach nur der Titel der Website und ein Link angezeigt wird.

Hier bei Novatrend posten wir täglich um 9:00 Uhr einen Link auf unserem Twitter Account @novatrend_ch. Die Links kommen aus unterschiedlichen Quellen und jeden Montag aus unserem eigenen Blog. Wir benutzen dazu das Tool Buffer.

Kategorien
Content Management Systeme Infrastruktur Messenger Soziale Netze

Was ist eine Webmention und wie nutze ich sie in WordPress?

Gerade im World Wide Web ist die Verlinkung von Inhalten eines der stärksten Features. Auch heute noch ist bei Suchmaschinen die Menge an Links, die auf eine Website zeigen einer der wichtigsten Parameter, der darüber Auskunft gibt, wie beliebt diese Website ist.

Wenn du einen Link auf eine andere Website setzt, erfährt die andere Seite, also da, wo der Link hinführt, leider im Normalfall nichts davon.

Das W3C hat sich der Sache angenommen und im Jahr 2017 ein Protokoll, namens Webmention erstellt. Webmention ist eine Möglichkeit, jede URL automatisch zu benachrichtigen, wenn ein Link zu ihr auf einer Website gesetzt ist. Aus der Sicht der empfangenden Website ist es eine Möglichkeit, eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn andere Websites auf sie verlinken.

Klingt kompliziert, ist aber ganz einfach, sehr praktisch und wird in Social Media Systemen gern genutzt. In vielen Kurznachrichten- und Messenger-Systemen gibt es die Möglichkeit dem Namen einer Person das @-Zeichen voranzustellen und damit die Person zu „erwähnen“ (erwähnen = engl. to mention). Die erwähnte Person erhält dann einen Hinweis im entsprechenden System, dass deren Name erwähnt wurde und einen Link um sie die „Erwähnung“ anzusehen.

So eine „Mention“ ist also eine Benachrichtigung, wenn ein bestimmtes Ereignis eintritt. Eine „Webmention“ bezieht sich dann genauer auf Ereignisse im World Wide Web, wie beispielsweise das Erwähnen einer URL (Link), eine Aktualisierung eines Inhalts oder auch ein „Like“.

Das WordPress Webmention Plugin von Matthias Pfefferle bietet die Basis für diese Funktionalität.