Kategorien
Content Management Systeme Shared Hosting Webdesign

Veranstaltungen in WordPress managen

Der Sommer kommt, die Pandemie zieht sich ein wenig zurück und es gibt wieder Konzerte, Lesungen Ausstellungen, Kleinkunst und vieles andere mehr. Da im letzten Jahr die Affinität zum Digitalen im Allgemeinen und zu Smartphones im Besonderen doch deutlich zugenommen hat, vielleicht eine Gelegenheit, sich Gedanken um eine zeitgemässe Darstellung und Verwaltung von Veranstaltungen auf der eigenen WordPress Website zu machen.

Ich zeige ein sehr einfaches und ein sehr „umfassendes“ WordPress Plugin mit dem du Veranstaltungen präsentieren und verwalten kannst.

Einfaches Event Plugin für WordPress

Die vermutlich einfachste Lösung für eine Event-Verwaltung ist das Plugin Very Simple Event List von Guido.

Nach der Installation entsteht ein neuer Menüpunkt Events im Backend. Dort können alle Events und Event-Kategorien erstellt und bearbeitet werden.

Neue Inhaltstyp Events – Liste aller Events
Event-Kategorien

Ein einzelnes Event ist prinzipiell eine ganz normale WordPress Seite mit zusätzlichen Felder (Datum, Veranstaltungsort, etc).

Veranstaltung eintragen (Neues Event)

Um eine Liste aller Events zu sehen, werden Shortcodes genutzt.

  • Shortcode [vsel]– Veranstaltungen in der Zukunft (und heute)
  • Shortcode [vsel-future-events]  – Veranstaltungen in der Zukunft
  • Shortcode [vsel-current-events] – Veranstaltungen heute
  • Shortcode [vsel-past-events] – vergangene Veranstaltungen
  • Shortcode [vsel-all-events] – alle Veranstaltungen

Diese Shortcodes können beispielsweise in eine WordPress Seite eingetragen und im Menü verlinkt werden.

ShortCode in WordPress Seite

Sie können auch mitten in einem Text benutzt werden. Es gibt vielfältige Einstellung- und Filtermöglichkeiten für diese Sportcode-Listen. Zum einem im Shortcode selbst (z.B. [vsel-past-events event_cat=“Konzerte“]) und zum Anderen in der umfangreichen Settings-Seite im Bereich Einstellungen -> VSEL.

Einstellungen für Seiten und Widgets

Ein Widget für beliebige Regionen im Blog rundet das Plugin ab. Auch dieses Widget ist konfigurierbar.

VSEL-Widget im WordPress Customizer

Umfassende Veranstaltungs-Verwaltung

Wenn du mehr als die oben beschriebene Funktionalität im Auge hast und vielleicht auch Tickets verkaufen möchtest oder eine reine Veranstaltungsseite mit WordPress realisieren willst, dann solltest du einen Blick auf das Plugin „The Events Calendar“ werfen.

The Event Calendar – Promotion Video

Das Plugin ist auf mehr als 800,000 WordPress-Sites installiert und kommt mit einem freien Basisumfang, der durch kostenpflichtige Erweiterungen angepasst werden kann. Es gibt für wirklich alles, was mit Events zusammenhängt, ein Feature in diesem Plugin. Du kommst aber auch ohne die kostenpflichtigen Teile sehr weit und der Basisumfang ist recht umfassend. Einen Eindruck der Möglichkeiten vermittelt sehr beeindruckend die Demo-Site https://demo.theeventscalendar.com.

The Events Calendar

Fazit

Die Anzeige von Veranstaltungen ist nützlich, besonders auf mobilen Geräten. Durch die unübersehbare Vielfalt von Event-Plugins für WordPress ist es leider nicht einfach, das Richtige zu finden. Wer „nur“ eine Veranstaltungs-Liste mit den wichtigsten Daten benötigt, ist mit der einfachen Variante Very Simple Events List gut bedient. Für alle Anderen bietet The Events Calendar die ultimative Lösung für jeden Zweck.


tl;dr: Lasst uns Veranstaltungen veranstalten, besuchen, darüber reden, schreiben und sie weiterempfehlen 🙂

Von hagengraf

Ich erstelle bequeme und benutzerfreundliche Orte in virtuellen und physischen Umgebungen.

Kommentar verfassen