Twichtelst du schon?

#twichteln

#twichteln

In der letzten Woche ist ein paar mal dieser Text in meiner Timeline bei Twitter aufgetaucht:

Ich mache beim mit, und ihr? https://twichteln.org via @twichtelnorg

Neugierig, wie ich bin, habe mir das Projekt angesehen und bin sofort Twichtel geworden. Das Wort Twichteln setzt sich aus Twitter und Wichteln zusammen. Twitter kennst du ja, wichteln oder Julklapp oder Engerl und Bengerl oder Secret Santa ist ein vorweihnachtlicher Brauch. Dabei wird durch zufällige Auswahl für jede Person eine andere Person bestimmt, durch den diese dann beschenkt wird.

Du schenkst also etwas und wirst von einem anderen Twichtel beschenkt.

Seit 2013 wird getwichtelt, auch in diesem Jahr. Anmeldeschluss ist der 1.12.2019 0.00 Uhr, danach musst du wieder ein Jahr warten.

Glückliche Twichtler aus dem letzten Jahr

Das Twichteln wurde von Stephan (@therealkings86) unter dem Hashtag #twichteln gestartet. Mittlerweile arbeiten auch Andreas (@pixeldesu), Georg (@nilsding), Ramses (@Revengeday) und Sebastian (@wasserbombe) mit.

Die Teilnahme beim Twichteln ist kostenlos, nur das Geschenk und das Porto müssen bezahlt werden.

Deine Postadresse kannst nur du selbst und der/die zu Betwichtelnde, sowie der Administrator lesen.

Nach Ablauf der Anmeldefrist am 8.12.30.11.2019 23:59 Uhr werden die TwichtlerInnen einander zugeteilt und der Twitter Account @twichtelnorg sendet einen Info-Tweet. Ab diesem Zeitpunkt gibt es in deinem Profil einen Button, der dich zu deinem Twichtler, dessen Wunsch und den Versandinformationen führt.

Es gibt natürlich auch Regeln. Das Geschenk darf nicht teurer als 10,00€ sein und der/die zu Betwichtelnde dürfen nicht erfahren, von wem das Geschenk kommt, bis sie das Geschenk geöffnet haben.
Ein Tauschen des Twichtelpartners ist natürlich nicht möglich und das Geschenk muss bis zum 23.12.2019 ankommen. Wenn du teilnimmst und kein Geschenk versendest, wirst du für alle künftigen Twichtel ausgeschlossen!

Damit das Paket verfolgbar ist, sollte es mit Tracking Nummer verschickt werden.

Twichtel Regeln

Das Wichteln im Netz ist gar nicht so einfach, denn zunächst muss man ja die Wichtel sammeln. Bisher sind es um die 200 Wichtel, hier sind alle auf einer Seite, aufgeteilt nach Ländern:

Alle Twichtel … Stand 23.11.2019 16:53

Und natürlich gibt es die Twichtel auch in einer Kartendarstellung.

Alle Twichtel auf einer Karte

Jetzt wird getwichtelt!

Du rufst die Website https://twichteln.org auf und meldest dich mit deinem Twitter Konto an. In deinem Profil solltest du deine Wünsche und natürlich deine Postadresse angeben.

Twichtelprofil – Beispiel …

Bonus Features

Als absolutes Highlight gibt es noch den Twichtel-Telegram-Bot. Der schickt eine Nachricht, wenn die Auslosung der Twichtel stattgefunden hat, zeigt dir deinen Twichtel und noch viel mehr 🙂

Zur Authentifizierung bei Telegram musst du den Bot über die „Secret“ Seite aufrufen (https://twichteln.org/secret) oder den Bot @twichteln_bot in Telegram suchen und dann das Secret kopieren.

Der Twichtelbot in Aktion

Ausser dem Bot gibt es … Trommelwirbel … natürlich auch einen Telegram Channel, den bereits 91 Twichtel abonniert haben. Im Channel werden News gepostet.

Fazit

Twichteln ist ein charmantes Projekt, kommt sehr professionell und leicht bedienbar daher … und ist seit drei Stunden auch das grösste Twitter Wichtel Projekt 🙂

Links


tl;dr: Werde auch ein Twichtel – Jetzt!

Autor: hagengraf

consultant, author, trainer, solution finder, web architect, developer, open source lover, visionary, orator, the good old webmaster. Able to simplify!

Kommentar verfassen