Kategorien
Services

Twichtelst du schon?

In der letzten Woche ist ein paar mal dieser Text in meiner Timeline bei Twitter aufgetaucht:

Ich mache beim mit, und ihr? https://twichteln.org via @twichtelnorg

Neugierig, wie ich bin, habe mir das Projekt angesehen und bin sofort Twichtel geworden. Das Wort Twichteln setzt sich aus Twitter und Wichteln zusammen. Twitter kennst du ja, wichteln oder Julklapp oder Engerl und Bengerl oder Secret Santa ist ein vorweihnachtlicher Brauch. Dabei wird durch zufällige Auswahl für jede Person eine andere Person bestimmt, durch den diese dann beschenkt wird.

Du schenkst also etwas und wirst von einem anderen Twichtel beschenkt.

Seit 2013 wird getwichtelt, auch in diesem Jahr. Anmeldeschluss ist der 1.12.2019 0.00 Uhr, danach musst du wieder ein Jahr warten.

Kategorien
Automatisierung Content Management Systeme Shared Hosting Webdesign Wunschthema

WordPress Update schlägt fehl …

Letzte Woche gab es wieder ein WordPress Update mit vielen interessanten neuen Features wie dem Theme 2020 (siehe hier, hier und hier). Ausser Neuigkeiten gab es auch ein paar sicherheitsrelevante Verbesserungen. Gerade aus dem letzen Grund solltest du WordPress Updates immer einspielen. Auch WordPress Plugins und Themes erhalten regelmässig Updates und sollten immer auf dem neuesten Stand sein.

Je nachdem, auf welche Weise du dein WordPress installiert hast, welche Plugins, welche PHP Version, welche Datenbank-Version du benutzt, und abhängig von vielen anderen Faktoren kann es durchaus sein, dass so ein Update auch mal schief läuft. Das passiert häufiger in Übergangsphasen bei denen der WordPress Core Änderungen enthält, an die noch nicht alle Plugins und Themes angepasst worden sind.

Ein sehr klarer Hinweis zum Thema „unterstützte Versionen“ befindet sich auch im WordPress Codex

Kategorien
Allgemein Datenschutz Infrastruktur Messenger Open-Xchange OX

COI – frei, offen und sicher chatten

Wenn man heute einer Person eine Nachricht schicken will, muss man sie fragen, welche Plattform sie benutzt oder bevorzugt. Die meisten von uns haben auf ihren Smartphones mehrere proprietäre und zentral verwaltete Apps wie Facebook WhatsApp (1,6 Milliarden Nutzer), den Facebook Messenger (1,3 Milliarden), WeChat (1,1 Milliarden Nutzer), Snapchat (294 Mio), Telegram (200 Mio) und viele andere mehr. Alle Nachrichten und Personenbeziehungen werden zentral von den Betreibern dieser Apps verwaltet.

Wenn ich eine E-Mail verschicke (hagen@novatrend.ch an xy@beispielname.ch) gibt es nur einen Weg. Ich muss nicht fragen, welches E-Mail Tools jemand verwendet. Jeder kann an jeden eine E-Mail schicken. Durch die dezentralisierte Struktur des globalen E-Mail Systems ist man sogar in der Lage seinen eigenen E-Mail Server zu betreiben und dort seine E-Mails zu verwalten.

Das Protokol COI steht für Chat over IMAP. Als offener Standard erweitert COI vorhandene E-Mail-Protokolle, um einen Messenger auf der Basis eines offenen Systems bereitzustellen. Es erweitert die weltweit existierende E-Mail Server Infrastruktur um das Feature „Chatten“.

Kategorien
Datenschutz Infrastruktur Verschlüsselung Wunschthema

Das Darknet ist nicht dunkel

Vom Darknet hört man hin und wieder etwas im Zusammenhang mit Waffen, Drogen und Kinderpornografie. Auf den Symbolbildern dieser Artikel sieht man oft Personen mit Kapuze im Halbdunkel vor Tastatur und Bildschirm sitzen. Das Darknet scheint also ein dunkler, und vor allem gefährlicher Ort zu sein der den Gegensatz zum Clearnet, also dem „hellen“ oder „normalen“ Internet darstellt. Interessanterweise gibt es im Darknet, genau wie im Clearnet, beispielsweise das Webangebot der BBC, es gibt Facebook und es gibt viele andere ganz normale Angebote. Was also ist dieses Darknet und warum will man sowas benutzen?