Kategorien
Content Management Systeme Editoren

Gutenberg – Erfahrungen

Seit August 2018 bietet jede WordPress Installation den Gutenberg Editor zum Ausprobieren an. Hier im Blog benutze ich ihn seit dieser Zeit. In diesem Blog Post teile ich meine Erfahrungen aus diesen ersten Monaten.

Kategorien
Infrastruktur Open-Xchange OX Wunschthema

E-Mail einrichten

E-Mail ist einer der erfolgreichsten dezentralen Services weltweit. Es ist ein offenes System für jeden. Jeder, der über eine E-Mail Adresse verfügt, kann eine Nachricht an jede andere existierende E-Mail Adresse verschicken. Einfach so!
Auch wenn E-Mail seit Jahren totgesagt wird, ist es nach wie vor die einfachste Möglichkeit jemanden zu erreichen. Sehr viele Menschen benutzen kostenlose E-Mail Konten von Google, Yahoo oder anderen Services. 
In diesem Blog Post beschreibe ich, wie du deine und weitere E-Mail Adressen unter deiner Domain (name@meinedomain) auf deinem Web Hosting Account einrichtest und dann auf deinem PC und deinem Smartphone konfigurierst, so dass du von dort E-Mails senden und empfangen kannst.

Kategorien
Content Management Systeme Infrastruktur Shared Hosting Site Builder Webdesign

Der CMS Garten

Wir leben in einer Aufmerksamkeitsökonomie. Nicht mehr der Zugang zu den Dingen und Services ist begrenzt, sondern die Aufmerksamkeit des Einzelnen. Um diese begrenzte Aufmerksamkeit auf dieses oder jenes zu lenken, muss man etwas tun. Bei den meisten Free and Open Source Projekten gibt es keine Marketing Abteilung. Der Code entsteht dezentral und steht meistens für sich selbst. Die Projekte sind in der Anfangsphase oft so innovativ, dass es keiner besonderen Werbung bedarf, sondern das Produkt spricht für sich selbst.

Kategorien
Content Management Systeme Shared Hosting Site Builder

Ein Content Planner für Drupal

Auch wenn man es manchmal kaum noch für möglich hält, aber es gibt Websites, auf denen werden tatsächlich Inhalte, die von Menschen geschrieben werden, veröffentlicht.
Nun ist das für Blogs, wie dieses hier, völlig normal, für Websites von Unternehmen, die meist aus vielen einzelnen, eher statischen Seiten bestehen, kann das Schreiben und vor allem das Planen von Inhalten eine echte Herausforderung sein. Solange alle News von einer Person geschrieben werden, ist es einfach den Überblick zu behalten, sind mehrere Personen oder gar unterschiedliche Teams mit individuellen Workflows im Spiel, wird es schon komplizierter.
Der pragmatische Ausweg ist dann oft ein Google Spreadsheet oder ähnliches. Dass man diese Herausforderung auch eleganter lösen kann, zeigt das Drupal Modul Content Planner.

Kategorien
Content Management Systeme Shared Hosting Site Builder Webdesign Wunschthema

Das Divi Theme für WordPress

In der WordPress Welt gibt es zwei Themes, an denen Site Builder nicht vorbeikommen. Das eine heisst Divi und kommt von Elegant Themes und das andere heisst Avada von ThemeFusion. Beide Firmen haben ihren Sitz in den USA, beide Themes sind kostenpflichtig. Divi kostet 89 US$ pro Jahr oder 289 US$ für eine unbegrenzte Zeit. Avada ist etwas billiger mit jährlichen 60 US$. Beide Hersteller geben an, sie hätten etwa 500,000 Kunden! 
Es gibt online jeweils Demoseiten für die Themes, es ist aber nicht möglich die Themes in der eigenen WordPress Installation kostenlos zu installieren. In diesem Artikel beschreibe ich das Divi Theme, weil ich im letzten Jahr sehr oft damit Kontakt hatte und einfach mal die prinzipielle Vorgehensweise bei der Seitenerstellung aufzeigen möchte.