WordPress – übersetze doch mal ein Plugin!

WordPress Plugin übersetzen

WordPress Plugin übersetzen

Um die Funktionen von WordPress zu erweitern installiert man Plugins.
Im Plugin Verzeichnis von wordpress.org befinden sich fast 55,000 Plugins. Jedes dieser Plugins erscheint zunächst in englischer Sprache. Als ich letzte Woche im Artikel Steemit, Smart Media Tokens und WordPress  das SteemPress Plugin vorstellte, fiel mir auf, dass es noch nicht ins Deutsche übersetzt worden ist. In diesem Fall war das nicht schlimm, da das Plugin kaum Texte enthielt, aber ich hatte schon öfter den Fall, dass ich in diesem deutschsprachigen Blog ein Plugin genutzt habe, für das es keine deutsche Ūbersetzung gab.

Die Plugins, die auf wordpress.org angeboten werden, sind unter einer freien Lizenz veröffentlicht. In diesem Fall der GPL Version 2. Die Unterschiede in den verschiedenen Versionen dieser Lizenz sind gar nicht so einfach und in diesem Fall auch nicht wichtig. Wichtig ist, dass jemand ein Plugin schreibt und die Originalversion in englischer Sprache veröffentlicht. Jeder (!), auch und gerade du, kann nun dieses Plugin in eine andere Sprache übersetzen (und/oder auch mit entwickeln). Wenn dir und mir also auffällt, dass es keine deutsche Übersetzung gibt, so sollten du und ich mir die Zeit nehmen, und zumindest ein paar Texte übersetzen. Das dauert nicht lange und gibt neue Einblicke in die weite Welt der WordPress Community.

Übersetze [Name des Plugins] in deine Sprache

Jede Plugin Seite auf wordpress.org zeigt fünf Tabs: Details, Rezensionen, Installation, Support und Entwicklung. Im Tab Entwicklung findest du den Satz „Übersetze [Name des Plugins] in deine Sprache“. Wenn du auf diesen Link klickst, landest du auf der ausschließlich in Englisch verfügbaren Subdomain https://translate.wordpress.org/projects/wp-plugins/[Name des Plugins]. Dort siehst du den Stand der Übersetzungen für das aufgerufene Plugin für 169 Sprachen!

Translating WordPress
Translating WordPress

Es sind nicht ganz 169 Sprachen, weil im Deutschen beispielsweise noch zwischen der Du und der Sie Version für Deutschland und Österreich unterschieden wird und es für die Schweiz eigene Sprachdateien mit Du und Sie gibt, also vier von 169 Sprachen sind schon mal für Deutsch :).
Auf dieser Seite kannst du nach deiner gewünschten Sprache suchen. Hier ein Beispiel aus dem JetPack Plugin.

JetPack - Sprachdateien Deutsch
JetPack – Sprachdateien Deutsch

German ist die „Deutsch – Du“ Variante und zu 84 % übersetzt. German (Formal), also die „Sie“ Version immerhin zu 52%. Die Schweizer Variante scheint keine große Rolle zu spielen (2% und 1%) 😉

Nach einem Klick auf die Sprache, gelangst du auf die Detailseite für diese Sprache in diesem Plugin.

Detailseite - Sprache - Plugin
Detailseite – Sprache – Plugin

Von jeder Sprache/Plugin gibt es zwei Versionen. Einmal die Entwicklungsversion (Development) mit den Sprach-Strings und der Readme Datei und zum anderen die letzte, stabile Version (Stable), ebenfalls Sprach-Strings und Readme Datei. Außerdem werden auf dieser Seite die Contributors, die Übersetzer und die Editoren, also diejenigen, die deine Übersetzungen freischalten, gelistet.

Jeder Benutzer, egal ob Übersetzer oder Editor benötigt ein Benutzerkonto und hat eine öffentliche Profilseite. Hier ein Beispiel von Alex Kirk, einem Editor. Es ist sehr einfach Kontakt aufzunehmen, da die Profilseiten der Editoren normalerweise gut gepflegt sind und auch Links zu anderen Social Media Profilen enthalten.

Alex Kirk
Alex Kirk

Zurück zur Detailseite. Wenn du dort auf den Link zur Entwickler- oder Stable Version klickst, siehst du alle Sprach-Strings. Hier wieder ein Beispiel für SteemPress.

Übersetzungen
Übersetzungen

Wenn du dich mit deinem Benutzernamen anmeldest und auf den Link Details klickst, kannst du Übersetzungsvorschläge eintragen, die dann von einem Benutzer mit Editor-Rechten freigeschaltet werden.

Übersetzungen vorschlagen
Übersetzungen vorschlagen

Wenn es gut läuft, werden deine Änderungen bald freigeschaltet und beim nächsten Update des Plugins in jedes WordPress eingespielt, das diese Sprache nutzt!

Um die Dimensionen dieses Systems kurz zu verdeutlichen: Es gibt ca. 55,000 Plugins in jeweils 169 Sprachen mit jeweils 2 Versionen (Entwicklungs- und Stable Version). Und jeder Benutzer kann aktiv werden und ganz einfach mitmachen!

Wenn du deine erste Übersetzung eingetragen hast, bist du nebenbei auch Teil der WordPress Community geworden – Herzlich Willkommen 🙂


tl;dr: WordPress Plugins können sehr einfach übersetzt werden.

Autor: Hagen Graf

consultant, author, trainer, solution finder, web architect, developer, open source lover, visionary, orator, the good old webmaster. Able to simplify!

Ein Gedanke zu „WordPress – übersetze doch mal ein Plugin!“

  1. Ein WordPreess-Plugin zu übersetzen, wäre einfach, aber… Es gibt gerade im Fall der deutschen Übersetzungen ein kleines Grüppchen von Leuten, die sich mit der Übersetzung oft nur eines Worts oder eines Sätzchens die Editor-Rechte krallen, um dann alle Vorschläge (beispielsweise „Thank you“ mit „Vielen Dank“ zu übersetzen) ablehnen zu können. Ich übersetze deshalb Plugins nur noch für meine Kunden und Kundinnen.

Kommentar verfassen