Arbeiten Sie doch auch einfach mit der OX App Suite

OX App Suite - Registrierung

OX App Suite - Registrierung

Wenn Sie ein Webhosting Paket bei uns buchen, können Sie auch die Groupware OX App Suite nutzen (siehe auch: OX App Suite für unsere Hosting-Kunden).

OX App Suite ist eine Kollaborationssoftware mit integrierten Apps für die Bearbeitung von E-Mails, Kontakten und Terminen, die um Informationen und Adressen aus sozialen Netzwerken wie Facebook, LinkedIn, XING und Twitter ergänzt werden können. Auch Bilder, Audio-, Video– und Office-Dateien können mit OX App Suite genutzt und verwaltet werden (Wikipedia).

In diesem Artikel zeige ich Ihnen die ersten Schritte mit der Groupware am Beispiel des Seafolly Projekts.

E-Mail anlegen

Bevor Sie die Groupware nutzen können, müssen Sie sich mindestens eine E-Mail Adresse anlegen.
Dazu müssen Sie sich ins Kundencenter einloggen (https://member.novatrend.ch) und im Tab Produkte & Services das cPanel aufrufen.

cPanel - E-Mail Konto anlegen
cPanel – E-Mail Konto anlegen

Nachdem Sie das E-Mail Konto erstellt haben, melden Sie sich bitte auf der Startseite von NOVATREND mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort bei WEBMAIL an

NOVATREND Webmail
NOVATREND Webmail

Beim ersten Einloggen werden Sie auf die Registrierungsseite von OX App Suite weitergeleitet.

OX App Suite - Registrierung
OX App Suite – Registrierung

Füllen Sie das Formular aus, schicken Sie es ab und loggen Sie sich erneut ein. Diesmal landen Sie in Ihrem OX App Suite Konto

OX App Suite
OX App Suite

Wiederholen Sie den Vorgang für jede E-Mail Adresse eines Team Mitglieds Ihrer Organisation.
Alle Mitglieder Ihrer Domain (seafolly.ch) können dann als Gruppe die Funktionen der OX App Suite nutzen.
Sie können beliebig viele E-Mail Adressen anlegen, die Anzahl der möglichen OX App Konten wird von Ihrem Web-Hosting Paket bestimmt.

Links


tl;dr: Nutzen Sie mit Ihrem Team die Groupware OX App Suite

Autor: Hagen Graf

consultant, author, trainer, solution finder, web architect, developer, open source lover, visionary, orator, the good old webmaster. Able to simplify!

6 Gedanken zu „Arbeiten Sie doch auch einfach mit der OX App Suite“

  1. Danke für deine Erklärungen. Was ist der grösste Unterschied zu einem MS Outlook, da wir dies im Moment für 4 Arbeitsplätze noch nützen. Die Kontakte kann ich ja importieren. Kann ich irgendwo eine Signatur mit Bild einfügen? Habe es nicht gefunden.

  2. Klick auf das Zahnrad Symbol oben rechts,
    dann links auf das E-Mail Tab.
    Dann runterscrollen bis du den Button „Neue Signatur hinzufügen“ siehst – klicken.
    Es öffnet sich ein Editorfenster mit der Möglichkeit Text und Bilder einzufügen.

    Viel Glück und berichte mal, ob es geklappt hat.

  3. Danke prima. Geht. Nun das nächste. Ich will die Standardschriftgrösse bei 12 haben, weiss aber nicht wo ich die Grundeinstellung anpassen kann, dass nun alle Mails Schriftgrösse 12 haben. Habe bei Hilfe? keine Antwort gefunden.

    Das zweite wäre wenn mir jemand im Mail ein Bild sendet, kommt es hier als Anhang. Wie kann ich es einstellen, dass das Bild (Gif) gesehen wird und nicht im Anhang erscheint. Habe im Format: Texte und HMTL

    Wir überlegen von Outlook zu Webmail zu wechseln, auf was muss ich da aufpassen?

    Danke und Gruss Reinhard

  4. In den Einstellungen kann man zwar wählen, ob standardmässig ein Mail als Text oder HTML erstellt wird. Man kann aber nicht die Standardschriftgrösse im HTML Modus vordefinieren.

    Wenn du in den Einstellungen > E-Mail die Option „HTML-formatierte Nachrichten zulassen“ aktivierst, dann werden Mails welche an dich im HTML Format gesendet werden automatisch mit Bild angezeigt. Wenn dir jemand ein Mail im Text Format sendet, dann wird es als Anhang angezeigt.

    Wir arbeiten bei uns im Büro seit mehreren Jahren ausschliesslich mit dem OX Webmail und verwenden keine lokal installierten Mailprogramme wie Outlook oder Thunderbird mehr. Dies hat den Vorteil, dass wir die Daten immer bei uns haben, egal auf welchem Computer wir arbeiten. Dazu kommt, dass es keine Synchronisationsprobleme mehr gibt.

    Die Migration von Outlook nach OX gestaltet sich recht einfach. Sofern die Mails mit IMAP abgerufen werden, dann sind ja die Mails und die Ordnerstruktur bereits auf dem Mailserver vorhanden und somit im OX Webmail ersichtlich. Kalender und Adressbruch kann man im Outlook exportieren und im OX importieren. Falls etwas nicht funktionieren sollte, so kann man immer noch Outlook starten.

    Gruss
    Michael

  5. Guten Tag Michael
    Danke dir.
    Nun ich bin daran mich daran zu gewöhnen aber,
    1)wenn ich z.B. Die Signatur auf Arial 12 ändere und als Standart setze, kommt diese beim Empfänger als Time New… 12 an.

    2) Was ich immer noch nicht verstehe ich, wenn ich die Standart Schrift auf 12 sezten will (so wie Signatur) speichert dies es nicht ab. Muss ich dann immer die Schriftgrösse ändern (beim erstellen von Nachriften und beim Antworten), Das kann doch nicht sein oder?

    Gibt es jemand der mir hier in der Firma helfen kann?

    Danke dir und Euch. Gruss Reinhard

    1. Hallo Rainhard

      Ich habe dies mit der Signatur getestet, wenn ich die Schriftart Arial in der Signatur auswähle, so kam dies auch als Arial beim Empfänger an. Womöglich ist dies aber vom Mailprogramm des Empfängers abhängig.

      Ich kenne keine Möglichkeit die Standard Schrift Grösse zu setzen. Ich leite dies aber gerne an OX weiter. Wir haben selber keinen direkten Einfluss auf die Entwicklung von OX, deshalb kann ich nicht sagen ab wann dies zur Verfügung stehen wird.

      Gruss
      Michael

Kommentar verfassen