Webverzeichnisse mit Joomla & SobiPro

Webverzeichnis

Webverzeichnis

Als Webverzeichnis oder -Katalog versteht man eine Sammlung von Inhalten im Internet. Dabei geht es grundsätzlich um das sammeln, sichten und kategorisieren von Informationen. Der Verzeichnisdienst kann kostenlos oder kostenpflichtig sein.

Hier ein paar Beispiele für Verzeichnisse:

  • alle Antiquitätengeschäfte im Languedoc Roussillon
  • die schönsten Strände weltweit
  • Drei Sterne Restaurants
  • Kunstgalerien in der Schweiz
  • Events einer Region
  • Gebrauchtwagen
  • Superyachten 🙂

Auch Dienste wie Ebay oder Airbnb sind letztlich Verzeichnisdienste. In diesen Fällen geht es um Auktionen oder Übernachtungsmöglichkeiten. Verzeichnisse können automatisch oder manuell erstellt werden. Sie können von einer Redaktion oder den Besuchern selbst erstellt werden.

Durch die massenhafte und automatische Erfassung von Daten durch Unternehmen wie Google sind kleinere, lokale Verzeichnisse etwas ins Abseits gedrängt worden. Nichtsdestotrotz besteht aber immer ein Bedarf nach gut gepflegten Verzeichnissen (Wo ist das nächste Restaurant, der nächste Geldautomat, eine preisgünstige Tankstelle, die schönsten Gärten, usw.?).

Im Rahmen des seafolly.ch Projekts haben wir über Verzeichnisse nachgedacht und sind dabei über die schon fast legendäre Erweiterung SobiPro für Joomla „gestolpert“. Seit 2006 besteht dieses Projekt und hat sich mittlerweile zu einem leistungsfähigen System mit Content Construction Eigenschaften, zusätzlichen besonderen Feldern, Zugriffsrechten, erweiterten Suchmöglichkeiten, Geschwindigkeitesoptimierungen und natürlich responsiven Templates gemausert. Mit der integrierten PayPal Funktion können Sie die Einträge in ihrem Verzeichnis oder bestimmten Feldern eines Verzeichnisses sogar verkaufen und damit einem Marktplatz erstellen!

Die Software steht unter GPLv3 Lizenz und kann einfach in Joomla installiert werden. In diesem Artikel möchte ich Ihnen ein Beispiel zeigen.

Wir erstellen ein Verzeichnis des Kunstmarkts in der Schweiz.

Installation

Erweiterung SobiPro installieren
Erweiterung SobiPro installieren
SobiPro - Control Panel
SobiPro – Control Panel
SobiPro - Im Menü verlinken
SobiPro – Im Menü verlinken
SobiPro - Beispielverzeichnis auf der Website
SobiPro – Beispielverzeichnis auf der Website
SobiPro - Sprachdatei installieren
SobiPro – Sprachdatei installieren

Die Kategorienamen können einfach editiert werden. Ich habe im Beispiel nur die Kategorien der ersten Hierarchiestufe genutzt und umbenannt. Kategorien können beliebig geschachtelt werden.

SobiPro - Kategorien
SobiPro – Kategorien
Auf der Website sieht das dann so aus:
SobiPro - Kunstmarkt
SobiPro – Kunstmarkt
Die Icons sind konfigurierbar, ich habe Standard Icons ausgewählt.

Eintrag hinzufügen

Ein Klick auf Eintrag hinzufügen zeigt das Formular aus dem Business Directory, wie es ein Besucher der Site sieht.
Je nach Konfiguration ist es möglich als Besucher der Site oder als registrierter Benutzer neue Einträge vorzunehmen. Im Beispielfall ist das System so konfiguriert, dass manche Felder kostenpflichtig sind, hier beispielsweise das Logo.
Eine Zahlungsweise via PayPal ist im Standard enthalten.

Kunstmarkt - Neuer Eintrag
Kunstmarkt – Neuer Eintrag

Felder hinzufügen und bearbeiten

Die Felder und deren Bezeichnungen können Sie im Administrationsbereich im Felder-Manager konfigurieren. Dort können Sie auch festlegen, ob und wenn ja, wieviel die Nutzung von bestimmten Feldern kosten soll.

Kunstmarkt - Felder
Kunstmarkt – Felder

Repositories

Ausser den Standardfeldern gibt es auch zusätzliche Funktionen im SobiPro Repository zum Download, beispielweise ein GeoMaps Feld um die Adressdaten auf einer Google Map anzeigen zu können und nach Einträgen in der Nähe zu suchen. Dort finden Sie auch die Sprachdateien und andere Templates.

Templates

Templates sind ein interessantes Thema, denn es gibt fix und fertige Templates beispielsweise für Immobilienmärkte, Veranstaltungen, Gebrauchtwagen und Restaurants. Die Templates sind veränderbar und responsiv (Bootstrap).

SobiPro - Restaurant Template mit Maps, Galerie und Bewertungen
SobiPro – Restaurant Template mit Maps, Galerie und Bewertungen

Kosten

Das Geschäftsmodell von SobiPro ist, wie so oft, in Joomla ein Subskriptionsmodell. Die Basis-Erweiterungen sind kostenlos. Manche zusätzliche Erweiterung und die Nutzung des Supports setzen eine Subskription voraus. Um ein Gefühl für die Kosten zu bekommen: Für etwa 60 Euro (Silber Subskription) erhält man drei Monate Zugriff auf alle zur Verfügung stehenden Erweiterungen, auf die komplette Dokumentation und einen Ticket Support.

Im Joomla Extension Directory gibt es eine eigene Kategorie zu SobiPro in der mehr als 50 Erweiterungen für SobiPro gelistet sind.

Beispielseiten

Ein paar Beispielseiten von produktiven SobiPro Verzeichnissen

Fazit

SobiPro ist ein interessanter Einstieg in das Thema Verzeichnisse. Es ist eine Mischung aus vordefinierten Elementen und einem Content Construction Kit. Man kommt schnell zu ersten Erfolgserlebnissen und kann bei Bedarf sehr individuelle Einstellungen und Konfigurationen vornehmen.

Links:

Autor: Hagen Graf

consultant, author, trainer, solution finder, web architect, developer, open source lover, visionary, orator, the good old webmaster. Able to simplify!

Kommentar verfassen