Ein Online Shop mit Joomla & J2Store

J2Store - Produkt auf der Website

J2Store - Produkt auf der Website

Es ist keine Frage, der Onlinehandel boomt und wird jährlich grösser. Auch immer mehr kleinere Unternehmen würden gern Ihre Waren in einem Shop anbieten, sind sich aber oft unsicher über die Auswahl der Shop-Software.

Da viele kleine Unternehmen eine Joomla Websites betreiben, möchte ich heute eine einfache, aber effektive Erweiterung vorstellen, J2store.

J2store kann:

  • aus jedem Joomla Inhaltsartikel ein verkaufbares Produkt machen. Das kann ein versendbares, physisches Produkt sein oder ein downloadbares wie ein eBook, ein Musikstück, ein Softwarepaket oder ein Foto.
  • Die Produkte können Optionen wie Farben, Grössen, Dateitypen oder auch individuelle Texte (wichtig beim Gravieren oder Bedrucken) enthalten.
  • Die Bezahlung kann online erfolgen oder bei Abholung im Geschäft.
  • J2store kann auch als reiner Katalog ohne Preise betrieben werden.
  • Es gibt zahlreiche Erweiterungen für Gutscheine, Rabattaktionen und kundenspezifische Preise
  • Mehrwertsteuer kann im Preis enthalten sein oder auf Basis des Preises berechnet werden.
  • Ein einfache Lagerhaltung ist integriert, so dass Sie einen Überblick über Be- und Rückstände haben
  • Versandpreise können auf Basis von Gewicht und Menge errechnet oder ab einem Mindestbestellwert verandkostenfrei sein
  • J2store läuft im Standard Template von Joomla responsiv, kann also auch gut auf mobilen Endgeräten benutzt werden.
  • Wenn Joomla mehrsprachig eingerichtet ist, ist die J2store Komponente ebenfalls mehrsprachig verfügbar.

Das hört sich ja wunderbar an, wo ist der Haken?

Es gibt keinen Haken bei den Funktionen, alles was ich oben beschrieben habe, funktioniert tatsächlich und ist kostenlos.

Aber!

Wie bei Joomla Erweiterungen üblich, sind manche Plugins kostenpflichtig, so beispielsweise das Plugin für die Zahlungsmethode PayPal. Es kostet allerdings nur 10 US$ und stellt somit keine grössere Investion dar.
Das Versand-Plugin für UPS ist übrigens kostenlos, für DHL kostet es 20 US$.

J2store nutzt die eigene Erweiterung im Extension directory und so können Sie sich einen guten Eindruck über die Bedienbarkeit, das Look & Feel der Erweiterung und auch deren Erweiterungsmöglichkeiten machen.

Beispiel

Online Shops sind immer individuell, sie wollen sich ja von der Konkurrenz abheben.
Um das Beispiel hier im einfach zu halten, nehme ich etwas aus meinem Leben. Ich baue hin und wieder Gartenstühle. Das Holz dafür bekomme ich aus einem Wald in Norddeutschland. Alle paar Jahre hole ich Holz, säge es zurecht und bei Bedarf baue ich dann Stühle, Tische oder Bänke. Nehmen wir an, Sie haben ein ähnliches Projekt oder Geschäft.
Sie könnten online die Produkte, oder vielleicht auch einen Bauplan-Download verkaufen.

Installation

Zunächst müssen Sich sich die aktuelle Version von Joomla installieren (siehe Artikel Installation der 5 verbreiteten Content Management Systeme).

Deutsche Sprachdateien

Wenn Sie die original Joomla Version von der joomla.org Website nehmen, müssen Sie noch die deutschen Sprachdateien installieren. Gehen Sie dazu in den Administrationsbereich (Extensions -> Extension Manager -> Install Languages), wählen German aus und installieren das Paket.

Sprachdateien in Joomla installieren
Sprachdateien in Joomla installieren
Danach müssen Sie Joomla noch mittteilen, welches die Standardsprache sein soll. Gehen Sie dazu auf Extensions -> Language Manager und wählen German als im Tab Installed-Site (die eigentliche Website) UND im Tab Installed-Administrator als Standardsprache aus. Wenn Sie sich dann aus- und wieder einloggen, ist Ihre Joomla Version komplett mit deutschen Texten versehen.
Joomla - Standardsprache festlegen
Joomla – Standardsprache festlegen

J2store installieren

Zusätzliche Erweiterungen installieren Sie in Joomla unter (jetzt auf Deutsch) Erweiterungen -> Erweiterungen. Suchen Sie einfach nach j2store und klicken den Install Button.

J2Store installieren
J2Store installieren

Im Menu des Joomla Administrationsbereich finden Sie jetzt einen neuen Menüpunkt. Die Texte sind allerdings noch auf Englisch.

J2store Menu - Englisch
J2store Menu – Englisch

Um auch hier eine deutschsprachige Umgebung zu erhalten, müssen Sie die entsprechende Sprachdatei installieren. Eine Übersicht über die verfügbaren Sprachen finden Sie unter http://j2store.org/translations/j2store3.html. Laden Sie sich das deutsche Sprachpaket herunter (de-DE.com_j2store.zip) und installieren Sie es unter Erweiterungen -> Erweiterungen -> Paketdatei hochladen. Nun erscheinen alle Texte von J2store ebenfalls auf Deutsch.

Konfiguration und erste Schritte

Um das Beispiel mit dem Gartenmöbeln wieder aufzunehmen, benötigen wir jetzt mindesten ein Produkt und die Grundkonfiguration im Shop (Adresse, MwSt-Behandlung, Zahlungsbedingungen, Versandbedingungen).

Alle Einstellungen für die J2store Erweiterung finden Sie unter J2Store -> Einstellungen. Die Felder sind weitgehend selbsterklärend. Eine ausführliche Erklärung finden Sie im englischen Benutzerhandbuch (http://j2store.org/support/user-guide.html)

J2Store - Einstellungen
J2Store – Einstellungen

Produkt erstellen

Die kluge Idee von J2Store ist, jeden redaktionellen Joomla Artikel zu einem Produkt machen zu können.
Um ein Produkt zu erstellen, müssen Sie also entweder einen Artikel neu in Joomla erstellen (Inhalt -> Beiträge -> Neuer Beitrag) oder sie gehen über den Shop (J2Store -> Katalog -> Produkte -> Neu). In beiden Fällen landen Sie in der Standard Artikelbearbeitungsmaske, die um ein Tab J2Store erweitert wurde.
In diesem Tab müssen Sie festlegen, ob, und wenn ja, um welche Art Produkt es sich handelt. Sie haben die Wahl zwischen

  • Einfach: Der Gartenstuhl
  • Variable: Der Gartenstuhl in unterschiedlichen Grössen oder Farben
  • Einstellungen: Der Gartenstuhl mit individueller Beschriftung
  • Downloadbar: Der Bauplan für einen Gartenstuhl

Ich erstelle ein einfaches Produkt

J2Store - Artikel als Produkt markieren
J2Store – Artikel als Produkt markieren
Nach dem Speichern erscheint im J2Store unterhalb der Produktinformation ein Bereich in dem Sie Preis, Grösse, Versandbedingungen, Fotos und alle relevaten Dinge eingeben können.

An der Stelle an der der „Kaufen“ Button im Artikeltext erscheinen soll, müssen Sie das folgende Makro einfügen

{j2store}2|cart{/j2store}

Hört sich kompliziert an, ist aber praktisch, denn ausser einem Warenkorb können Sie auch noch andere Parameter einbinden.

J2Store - Makros
J2Store – Makros
Unter J2Store -> Katalog -> Produkte finden sie das Produkt wieder.

Auf der Website erscheint es je nach Art der Einbindung in das Menü als Produkt mit dem „Kaufen“ Button. Das Joomla, das ich hier benutze ist ohne Beispieldaten und mit dem Standard Template.

J2Store - Produkt auf der Website
J2Store – Produkt auf der Website
Das war es!
Sie können den Stuhl jetzt kaufen 🙂
J2Store - Warenkorb
J2Store – Warenkorb

Je nach Konfiguration müssen Sie sich registrieren oder können als Gast einkaufen

J2Store - Bestellprozess
J2Store – Bestellprozess
Sie werden nach Rechnungs- und Lieferadresse, Zahlungs- und Versandbedingungen gefragt und können dann den Kauf abschliessen.

Käufer und Shopbetreiber erhalten eine E-Mail und im Administrationsbereich des J2Store erscheint der Einkauf.

J2Store - Administrationsbereich - Bestellungen
J2Store – Administrationsbereich – Bestellungen
Von hier aus können Sie den Kunden den Auftrag bestätigen.


tl:dr; J2Store ist ein einfach einzurichtender Online-Shop, der sich elegant in Joomla einfügt

Autor: Hagen Graf

consultant, author, trainer, solution finder, web architect, developer, open source lover, visionary, orator, the good old webmaster. Able to simplify!

4 Gedanken zu „Ein Online Shop mit Joomla & J2Store“

  1. Ist der Shop zu den europäischen Vorgaben konform, werden also alle Kosten komplett angezeigt bevor der Anwender seine Bestellung abschliessen kann?

    Ich hatte bisher VirtueMart im Einsatz weil hier alles soweit nach Vorgabe umgesetzt wurde.

    Viele Grüsse,
    Daniel

Kommentar verfassen